25. Manfred & Hilde Swarovski Gedächtnisturnier

CDI4* Schindlhof, 28. – 30. Juni 2019

Ein herzliches Willkommen am Schindlhof!

In diesem Jahr feiert das Manfred & Hilde Swarovski Gedächtnisturnier, CDI4* Schindlhof vom 28. – 30. Juni sein 25. Jubiläum!

Schon von Beginn an war das Turnier am Schindlhof ein voller Erfolg. Mit jedem Jahr ist das Turnier kontinuierlich gewachsen und wir durften in den vergangenen 24 Jahren zahlreiche reiterliche Höhepunkte und sportliche Momente feiern, die zum Teil Dressurgeschichte geschrieben haben.

Einer dieser großartigen und unvergesslichen Höhepunkte war zweifellos 2018 die Teilnahme der weltbesten Dressurreiterin Isabell Werth mit Ihrer Wunderstute Bella Rose. Bella Rose war 3,5 Jahre verletzt und nur wenige in der Dressurwelt haben eine Rückkehr dieser hoch talentierten Stute in den Spitzensport erwartet. Bei ihrem überraschenden Comeback im Grand Prix am Schindlhof verzeichneten wir unglaubliche 550.000 Zugriffe auf die Live-Übertragung ihres Rittes auf unserer Website.
Abgesehen vom enormen weltweiten Zuschauerinteresse war aber auch die Tatsache, dass die sechsfache Olympiasiegerin Isabell Werth das CDI am Schindlhof für das für sie so wichtige Comeback ausgewählt hatte, eine hohe Auszeichnung für unser Turnier. Isabell Werth wurde im September bei der Weltmeisterschaft in Tryon (USA) mit der Stute Bella Rose Doppelweltmeisterin.

Wichtigstes Ereignis im Reitsportjahr 2019 sind die Europameisterschaften in Rotterdam vom 19. – 25. August. In Vorbereitung auf dieses Championat haben bereits mehrere Nationen unser Turnier als Sichtungsturnier eingeplant.
Es freut uns ganz besonders, dass auch dieses Jahr die erfolgreichste Pferdesportnation, Deutschland, wieder mit einem sehr starken Team zu unserem Jubiläumsturnier kommt, angeführt von der sechsfachen Olympiasiegerin Isabell Werth und der Mannschaftsolympiasiegerin Dorothee Schneider.
Ein großer Publikumsliebling und die erste Siegerin der Manfred & Hilde Swarovski Wandertrophäe, Victoria Max-Theurer, wird eine starke österreichische Mannschaft anführen, zu der auch Hausherrin Evelyn Haim-Swarovski zählt, die bislang bei jedem CDI Schindlhof erfolgreich am Start war.

Auch in Asien wird das CDI4* Schindlhof immer beliebter. So will China in Vorbereitung auf die Olympischen Spiele 2020 in Tokio eine komplette Mannschaft zum 25. Manfred & Hilde Swarovski Gedächtnisturnier entsenden. Bereits zum dritten Mal dabei sein wird die Tochter des Thailändischen Königs, Her Royal Highness Princess Sirivannavari Nariratana.

Aus Anlass unseres Jubiläums kommt Jean-François Pignon zu uns, der mit seinen 18 Pferden die bekannteste und beste Freiheitsdressur der Welt darbietet. Sowohl Samstag als auch Sonntag Mittag dürfen wir uns auf sein sensationelles Schauprogramm freuen.

Sonntagmittag findet auch unser traditioneller Hutwettbewerb statt, der seit mehreren Jahren auch in der Sonderkategorie „Frauchen/Herrchen mit Hut und Hund“ ausgetragen wird. Die beliebte und aus Fernsehen und Theater bekannte Moderatorin Mirjam Weichselbraun wird auch in diesem Jahr den Hutwettbewerb moderieren.
Ebenso freuen wir uns auf Klaus Philipp, einen der bedeutendsten Pferdemaler der Welt, der schon alle berühmten Pferdepersönlichkeiten portraitiert hat.
Alle Eintrittsgelder und freiwilligen Spenden kommen gleichermaßen dem Therapeutischen Reiten und Voltigieren & Reiten für Menschen mit Behinderung, sowie dem Verein Tugende Together zugute. Auch wenn Sie freien Eintritt haben, bitten wir Sie um eine kleine Gabe, denn jeder Euro zählt.
Wir wünschen ein interessantes und spannendes Turnierwochenende am Schindlhof und freuen uns auf Ihren Besuch!

Ihre Familie Haim-Swarovski

News: 01.07.2018 – Pepo Puch knackt eigene Weltrekordmarke

WIR FREUEN UNS AUF IHREN BESUCH

28. – 30. Juni 2019

PS: Für all jene, denen es nicht möglich ist, auf den Schindlhof zu kommen, wird unsere Veranstaltung bereits zum siebten Mal auch über den im Reitsport international bekannten Internetdienst www.clipmyhorse.de in 60 Ländern übertragen und von 2 Millionen Zuschauern verfolgt. Ein Zeichen, dass sich der Dressursport weltweit wachsenden Interesses erfreut.

Live