30. Juni 2018

Schneider und First Romance dominieren Kleine Tour

Dorothee Schneider dominierte beim 24. Manfred & Hilde Swarovski Gedächtnisturnier mit First Romance die Kleine Tour. Die deutsche Mannschafts-Olympiasiegerin gewann mit dem talentierten 8-jährigen Wallach nach dem St. Georg auch die Intermediaire I mit 71,559 Prozent.

Presse

Daniel WINKLER

communications management

Tel.: +43 (0) 664 246 90 87
Mail: winkler@nwms.at

„Er lässt sich schon noch etwas von der Umwelt ablenken, da passiert noch der eine oder andere Fehler. Aber hier am Schindlhof ist es optimal um ein so junges Pferd an den großen Sport heranzuführen, quasi zu akklimatisieren. Es war immerhin seine erste Inter und das hat er sehr ordentlich gemacht“, lobte Dorothee Schneider ihr Nachwuchstalent mit dem Stallnamen „Roman“ im ClipMyHorse.TV-Interview. Als Jahreshöhepunkt ist für das Duo das Nürnberger Burgpokalfinale in Frankfurt am Ende des Jahres fix eingeplant.

24. Manfred & Hilde Swarovski Gedächtnisturnier
Concours de Dressage International, CDI4* Schindlhof:
Intermediaire I
Ehrenpreise der Firma D. Swarovski KG
Ehrengeschenk der Brennerei Rochelt
1. Dorothee Schneider (GER), First Romance 2, 71,559 Prozent
2. Stephanie Dearing (AUT), Auheim’s del Magico FRH, 67,97
3. Borja Carrascosa (ESP), Die Fürstin V., 67,353
Ergebnis im Detail hier

Druckversion (pdf)