30. Juni 2019

Bella Rose mit „viel Go trotz Hitze“

Dritter Start, dritter Sieg für Isabell Werth am Schindlhof. Die Nummer 1 der Welt knackte mit ihrer Lieblingsstute Bella Rose auch bei 35 Grad die 80 Prozent-Marke locker mit 81,511.

Presse

Daniel WINKLER

communications management

Tel.: +43 (0) 664 246 90 87
Mail: winkler@nwms.at

Doch zur Routine gerät das Siegen bei der sechsfachen Olympiasiegerin nicht, was sie mit ihren emotionalen Worten bei der Siegerehrung im Viereck bewies: „Es ist für mich immer wieder bewegend, wie Bella in den Sport zurückgekommen ist, vor einem Jahr an selber Stelle nach mehr als 3 Jahren Verletzungspause. Sie hat auch hier wieder viel Go gezeigt, trotz der Hitze und in dieser Form gehen wir von hier sehr zuversichtlich weiter Richtung Aachen und dann zur EM nach Rotterdam.“

Platz 2 ging erneut an die sichtlich von der Leistung ihres 12-jährigen Oldenburger Wallachs Stand By Me OLD überraschte Lisa Müller: 77,106 stand dort ganz deutlich auf der Anzeigetafel und das bedeutete erneut persönlichen Rekordscore für das von Isabell Werth trainierte Duo.

Im ORF-Interview jubelte Lisa gemeinsam mit Ehemann Thomas Müller, Fußball-Weltmeister und Pferdesportfan: „Mit diesem Score haben wir nicht gerechnet, da gibt es nichts auszusetzen. Für uns ist es eigentlich schon Lohn genug, hier bei diesem wundervollen Turnier vor dieser unglaublichen Alpenkulisse dabei sein zu dürfen.“

Bester Österreicher wurde, wie schon im Grand Prix, Christian Schumach mit Sinclair Jason auf Rang 11 mit 68,064 Prozent. „Sinclair hat hier einen guten Job abgeliefert und gezeigt, dass auf ihn Verlass ist“, lobte der Kärntner seinen 11-jährigen Oldenburger Wallach.

 

25. Manfred & Hilde Swarovski Gedächtnisturnier
Concours de Dressage International, CDI4* Schindlhof

#6 FEI Grand Prix Special
Ehrenpreise der Firma D. Swarovski KG für die Top-3
Ehrengeschenk der Brennerei Rochelt
1. Isabell Werth (GER), Bella Rose, 81,511
2. Lisa Müller (GER), Gut Wettlkam’s Stand By Me OLD, 77,106
3. Judy Reynolds (IRL), Vancouver K, 73,511
4. Dorothee Schneider (GER), DSP Pathetique, 71,468
5. Ingrid Klimke (GER), Franziskus, 72,83
11. Christian Schumach (AUT), Sinclair Jason, 68,064
12. Amanda Hartung (AUT), Fürst Flipper, 66,808
13. Jacqueline Toniutti (AUT), Sandrose, 66,383
14. Belinda Weinbauer (AUT), Fustanella OLD, 66,0
15. Karoline Valenta (AUT), Valenta’s Diego, 65,872
Ergebnis im Detail hier